Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

 

Gültigkeit
Für sämtliche Verkäufe gelten ausnahmslos unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen. Aufträge und sonstige Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung gültig. Den Einkaufsbedingungen des Bestellers wird ausdrücklich widersprochen.

Angebot und Vertragsabschluß
Angebote sind stets freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich befristet sind. Angebote bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Bei bestätigten Aufträgen sind die Preise fest, wir behalten uns jedoch vor, bei Preissteigerungen, die wir nicht zu vertreten haben, (z.B. Steuererhöhungen, Lohnerhöhungen, Preisänderungen seitens unserer Vorlieferanten) den Preis entsprechend anzupassen. Kostenvoranschläge für Sonderanfertigungen und Reparaturarbeiten sind stets unverbindlich. Technische Änderungen vorbehalten.

Versandweg
Der Versandweg steht uns frei. Bei Sonderwünschen z.B. Expreßsendungen, Eilgut usw. gehen auch die Mehrkosten zu Lasten des Empfängers. Die Ware wird stets auf Gefahr des Abnehmers zum Versand gebracht. Bei Transportschäden muß der Empfänger eine Tatbestandsaufnahme bei dem jeweiligen Transportunternehmen beantragen.

Fehlbestellungen/Warenrücksendungen
Fehlbestellungen werden nur zurückgenommen, wenn wir sie verschuldet haben und die Ware sich in einwandfreiem Zustand befindet. Bearbeitungsgebühren werden hierfür nicht berechnet. Sofern im Einzelfall Fehlbestellungen oder Warenrücksendungen aus Kulanz angenommen werden, so sind folgende Voraussetzungen zu beachten:
a) Artikelnummer, Artikelbezeichnung, Lieferscheindatum und -nummer sowie Rechnungsnummer sind anzugeben.
b) Die Rücksendung hat frei zu erfolgen.
c) Die zurückgesandte Ware hat sich in einwandfreiem Zustand zu befinden.
d) Die Ware muß der im Lieferschein aufgeführten Artikelnummer(n) entsprechen. Keinesfalls werden von einem Artikel entfernte Einzelteile zurückgenommen.
e) Für die Zurücknahme werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 5 % des Nettowarenwertes, zumindest jedoch 15 Euro berechnet.

Verpackung und Versandkosten
Wird zum Selbstkostenpreis berechnet.

Lieferfristen
Die angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich. Ihre Überschreitung berechtigt den Käufer nicht zum Rücktritt vom Vertrage. Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen ist ausgeschlossen. Teillieferungen sind zulässig.

Gewährleistung und Mängelrügen
Der Verkäufer haftet unter Ausschluß weiterer Ansprüche für Mängel der Ware, dass er alle diejenigen Teile unentgeltlich auszubessern oder nach seiner Wahl neu zu liefern hat, die innerhalb von 6 Monaten auf Grund nachweisbarer Material- oder Arbeitsfehlerschadhaft oder unbrauchbar geworden sind und solche dem Verkäufer sofort nach Bekanntwerden des Mangels schriftlich gemeldet worden sind. Zur Vornahme der Ersatzlieferung hat der Käufer dem Verkäufer die erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren. Ersetzte Teile werden Eigentum des Verkäufers. Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie dem Verkäufer innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich mitgeteilt worden sind. Von der Ersatzpflicht sind ausgeschlossen:Beschädigungen, welche durch natürlichen Verschleiß, fahrlässige bzw. unsachgemäße Behandlung oder gewaltsamer Beschädigung entstehen. Wandlung des Kaufvertrages, Minderung des Kaufpreises oder Schadenersatzansprüche aller Art sind ausgeschlossen. Die Gewährpflicht erlischt, wenn Reparaturen bzw. Veränderungen oder Ersatz einzelner Teile von anderer Seite als des Verkäufers oder liefernden Firma vorgenommen werden.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt solange unser Eigentum, bis sämtliche Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller bezahlt sind. Der Besteller darf uns gehörende Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsgang veräußern. Für den Fall der Veräußerung tritt der Besteller bereits im Voraus alle daraus entstehenden Zahlungsansprüche an uns ab. Wird unser Eigentum mit anderen Waren vermischt, erfolgt die Abtretung in Höhe des Wertanteils unserer Ware. Übersteigt der Wert unserer Sicherheiten unsere Ansprüche um mehr als 25%, so werden wir auf schriftliches Verlangen des Bestellers voll bezahlte Sicherheitsgegenstände nach unserer Wahl unverzüglich freigeben. Es gilt auch der erweiterte Eigentumsvorbehalt.

Zahlungsbedingungen
Rechnungen sind zahlbar innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto Kasse. Bei Zahlungseingang binnen 14 Tagen gewähren wir 2% Skonto, wenn sämtliche Zahlungsverpflichtungen aus früheren Leistungen erfüllt sind. Wird die 30-tägige Zahlungsfrist überschritten, sind wir berechtigt, Verzugszinsen zu berechnen. Der Zinssatz liegt bei marktüblichen Zinsen der Großbanken. Lieferung gegen Nachnahme behalten wir uns ausdrücklich vor.

Datenspeicherung
Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten des Bestellers zu verwerten und zu speichern.

Erfüllungsort
und Gerichtsstand ist Bingen.

General delivery and payment conditions

Validity
Without exception, our terms of delivery and payment apply to all sales. Orders and other agreements are only valid after our written confirmation. The conditions of purchase of the customer are expressly contradicted.
Offer and contract
Offers are always non-binding, unless they are expressly limited. Offers require written confirmation. For confirmed orders, the prices are fixed, but we reserve the right to adjust the price accordingly for price increases that we are not responsible for (e.g. tax increases, wage increases, price changes on the part of our suppliers). Quotations for custom-made and repair work are always without obligation. We reserve technical changes.
Delivery
The choice of the way of shipment way is free for us. For special requests e.g. express consignments, express goods, etc. are also the additional costs charged to the recipient. The goods will always be shipped at the risk of the customer. In the event of damage in transit, the recipient must request a report from the respective transport company.
Incorrect orders / returns of
False orders will only be taken back, if we have caused them and the goods are in perfect condition. Processing fees are not calculated. If, in individual cases, incorrect orders or returns of goodwill are accepted, the following prerequisites must be observed:
a) Article number, article description, delivery note date and number as well as invoice number must be stated.
b) The return must be free.
c) The returned goods must be in perfect condition.
d) The goods must correspond to the article number (s) listed in the delivery note. Under no circumstances will items removed from an item be returned.
e) For the withdrawal processing fees of 5% of the net value, but at least 15 € will be charged.
Packaging and shipping costs
Will be charged according our own costs.

Delivery times
The specified delivery times are not binding. Your exceeding does not entitle the buyer to withdraw from the contract. The assertion of claims for damages is excluded. Partial deliveries are permitted.

Warranty and notice of defects
The seller is liable to the exclusion of further claims for defects of the goods, that he has to repair all those parts free of charge or new at his option, which have become defective or unusable within 6 months due to verifiable defects in material or workmanship and the seller immediately after Be aware of the defect have been reported in writing. To make the replacement, the buyer must grant the seller the necessary time and opportunity. Replaced parts become the property of the seller. Complaints can only be considered if they have been notified to the seller in writing within one week of receipt of the goods. From the duty of replacement are excluded: Damage caused by natural wear, negligent or improper treatment or violent damage. Conversion of the purchase contract, reduction of the purchase price or claims for damages of any kind is excluded. The warranty expires if repairs or changes or replacement of individual parts are made by a party other than the seller or supplying company

Retention of title
The delivered goods remain our property until all claims from the business relationship with the customer have been paid. The customer may sell goods belonging to us in the ordinary course of business. In the event of sale, the customer assigns to us in advance all resulting payment claims to us. If our property is mixed with other goods, the assignment is made in the amount of the value of our goods. If the value of our securities exceeds our claims by more than 25%, we shall immediately release fully paid security items of our choice upon written request of the customer. The extended retention of title also applies.

Terms of payment
Invoices are payable within 30 days of the invoice date net cash. If payment is received within 14 days, we grant a 2% discount if all payment obligations from previous services are fulfilled. If the 30-day payment period is exceeded, we are entitled to charge default interest. The interest rate is at market rates of major banks. Delivery against cash on delivery we reserve ourselves expressly.

Data storage
We are entitled to exploit and store personal data of the customer.

Place of fulfillment and place of jurisdiction is Bingen.

[:de _i=”0″ _address=”0″ /][:en _i=”3″ _address=”3″ /][: _i=”6″ _address=”6″ /]