Alustyle Aktiv

Patienten mit mittelschweren Behinderungen haben häufig Mühe, den Rumpf aufzurichten. Sie können aber beide Hände zielgerichtet einsetzen. Für diese Sitzschalenbenutzer hat sich innerhalb der Alustyle-Familie von RehaNorm ein spezieller Typus herausgebildet: die Aktiv-Schale.

Bei dieser Sitz-Rückeneinheit wird der Patient im Rumpfbereich durch einstellbare Pelotten unterstützt oder korrigiert. Aber die Eigendynamik des Benutzers wird so weit wie möglich gefördert.

Alustyle Aktiv

Maße
Alustyle-Sitzschalen werden nach Maß, im Weichschaumverfahren oder nach Gipsabdruck gefertigt. Daher gibt es keine Maß-Grenzen für den Bau einer solchen Sitzschale.

Maßgebend für die Wahl der richtigen Grundgröße ist die Sitztiefe.

Hilfsmittelnummer
keine, da Sonderanfertigung

Downloads
Datenblatt
Preisliste (nur für Fachhändler)